Suche:  Search

Verein Testversion

Netxp:Verein - die Vereinssoftware für alle Vereine und Clubs.

- effiziente, einfache und schnelle Mitgliederverwaltung
- entwickelt von Vereinen für Vereine
- gemeinsamer Zugriff auf Vereinsdaten
- mehrbenutzerfähig mit verschiedenen Rechten
SEPA für Ihren Verein

 Damit die SEPA-Umstellung Ihres Vereins für das Jahr 2014 problemlos ablaufen kann, ist es sehr wichtig, dass vor allem jetzt die ersten Schritte eingeleitet werden.

Wichtige Schritte, die Sie zur SEPA-Umstellung einleiten müssen:
- Gläubiger-Identifikationsnummer bei der deutschen Bundesbank beantragen - HIER -
- Genehmigung der Vereinsmitglieder zur SEPA-Umstellung einholen
- Abstimmung mit Ihrer Bank, ob ein neuer Lastschriftenvertrag unterzeichnet werden muss
- Festlegung einer eindeutigen Mandatsreferenznummer (Mandanten-ID) für die Zahlungspflichtigen
- Erstellung einer neuen Beitrittserklärungen mit integriertem Mandat statt Einzugsermächtigung

SEPA in Netxp:Verein

Die für jedes Mitglied benötigte Mandaten-ID bzw. Mandatsreferenz wird von Netxp:Verein derzeit automatisch erstellt.
Die Vorankündigung des SEPA-Einzugs kann durch Netxp:Verein erfolgen. Die Mitteilung an die Mitglieder über den Beitragseinzug kann per Email, Post, oder per SMS erfolgen. Alternativ zur Vorankündigung können Sie auch den Verwendungszweck des Beitragseinzug vor in Kraft treten von SEPA dazu verwenden, um bestehende Lastschriften in ein dauerhaftes SEPA-Lastschriftenmandat zu wandeln.


Allgemeines zur SEPA-Umstellung

Wann?
Die Umstellung des bis derzeit genutzten Lastschriftverfahrens wird durch SEPA ersetzt (Single Euro Payments Area). Die Umsetzung des Verfahrens wurde auf den 01. Februar 2014 festgelegt, d. h. ab Februar 2014 können Lastschriften nur noch mit dem SEPA-Verfahren eingezogen werden.

Wieso?
​Grund für die Umstellung ist vor allem die Vereinheitlichung von Lastschrifteinzügen im europäischen Zahlungsverkehrsraums. Bisher galten Euro-Zahlungen in andere Länder des Euroraums schwierig, da sie häufig andere Zahlungsformate erfordern und zeitaufwendiger sind als nationale Zahlungen. Dies soll mit Einführung des SEPA-Verfahrens wesentlich erleichtert werden. Das neue einheitliche Verfahren kann dann in den 27-EU-Staaten, sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, Monaco und der Schweiz genutzt werden.

Was ist neu?
Die Angaben „Kontonummer“ und „Bankleitzahl“ wird es künftig so nicht mehr geben.

Kontonummer -> IBAN
Die Kontonummer wird dann durch die sogenannte „IBAN“ ersetzt. Die IBAN ist eine Kennziffer die sich in Deutschland aus Kontonummer und Bankleitzahl zusammenstellt. Sie besteht aus einem internationalen Teil, der sich aus Länderkennzeichen und einer Prüfziffer zusammensetzt, zudem einen nationalen Teil, der Kontodetails enthält. Die IBAN ist je nach Land unterschiedlich lang (in Deutschland immer 22-stellig). 

Bankleitzahl -> BIC
​Die Bankleitzahl wird abgelöst von der „BIC“ (Business Identifier Code). BIC ist ein international standardisierter Bank-Code, mit diesem Zahlungsdienstleister, also Banken, weltweit eindeutig identifiziert werden. Eine andere Bezeichnung für „BIC“ ist „SWIFT-Code“ (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication).

Angabe der Mandaten-ID
​Die Mandanten-ID bzw. Mandatsreferenz ist eine Nummer, die von Ihnen frei festgelegt werden kann. Die Mandanten-ID wird zum SEPA-Einzug benötigt. 

Vorankündigung des SEPA-Einzugs
​Grundsätzlich ist ein erstmaliger Lastschrifteinzug rechtzeitig (ohne individuelle Regelung) mindestens 14 Kalendertage vorher dem Zahlungspflichtigen mitzuteilen (Pre-Notification). Bei Folgelastschriften muss die Ankündigung über die Abbuchung mindestens 6 Tage vorher erfolgen. 

Weitere Dokumente, die Ihnen bei der Vorbereitung helfen:
SEPA-Checkliste
Muster-SEPA-Aufnahmeantrag PDF
Muster-SEPA-Aufnahmeantrag Word
Muster-SEPA Anschreiben PDF
Muster-SEPA Anschreiben Word

Netxp Verein Support

Rufen Sie uns an
Wir beraten Sie gerne!

Telefon: +49 (0) 8721 / 50648-89
(Mo - Fr von 8:00 bis 17:00 Uhr)


Online-Schulungen
Regelmäßige Schulungen kostenlos
Weitere Infos


Schreiben Sie uns
Wir antworten umgehend!

E-Mail: info@netxp-verein.de
Netxp Verein Preisrechner

Berchnen Sie Online
die Netxp Verein - Kosten!


Netxp Verein Preisrechner


Copyright © 2009, 2013 Netxp GmbH • Mühlstrasse 4 • D 84332 Hebertsfelden • Telefon: 0 87 21 - 50 64 8 - 0 • Telefax: 0 87 21 - 50 64 8 - 50 • EMail: info@netxp.de
Google+